Ahmed Abdelemam Abdelwahab Ali, MA.

Doktoranden im Ausland
Zurzeit Promotionsstudent an Universität Leipzig

Studium:

2002-2007: Bachelor der Islamischen Studien und Germanistik, Al-Azhar Universität, Kairo/ Ägypten.

2008-2010 Postgradualstudium als Vorbereitung des Magisterstudiums, Al-Azhar Universität, Kairo/ Ägypten.

2010-2012: Magisterstudium an der Al-Azhar Universität.  Thema der Arbeit: „Das Islambild in der deutschen Gesellschaft in den letzten 50 Jahren. Eine analytisch-kritische Studie. Note: Ausgezeichnet.

Oktober 2013: Einschreibung des Dissertationsthemas unter dem Titel: „Maqāṣid  der Scharia und ihre Anwendbarkeit in der arabisch-islamischen Welt. Eine analytische Studie für islamisch-politische Fragen am Beispiel muslimischer Autoren.“

Forschungsschwerpunkte:

  • Islamische Rechtswissenschaft und Rechtsquellenlehre (Fiqh und Uṣūl al-fiq)
  • Maqāṣid der Scharia und deren Anwendbarkeit in der Moderne
  • Islam und Muslime in Deutschland
  • Islamisch-rechtliche Politik

Publikationen

Monographien:

Abdelemam, Ahmed:  Die Reise von Al-Emam in den deutschen Ländern. Meine Erlebnisse in Deutschland. Buch (arab.) ISBN: 977-71-4504-2. Kairo 2006.

 Vorträge:

Oktober 2015: „Die Teilnahme der Frau am öffentlichen Leben aus islamischer Sicht. Eine Betrachtung der Ansicht von Rāšid al-Ġannūšī. „Vortrag im Rahmen einer Konferenz über Islam und Demokratie in Tunesien und Ägypten, stattgefunden an der Uni. Souse in Tunesien von 5-7. Okt. 2015 in Zusammenarbeit mit den Universitäten Marburg und Münster.

Juli 2015: „Maqāṣid der Scharia und ihre Anwendbarkeit auf islamisch-politische Fragen am Beispiel muslimischer Autoren.“ Vortrag im Rahmen eines Drei - Länder - Symposiums der arabistischen Seminare aus Jena, Leipzig und Halle, „Traditionsbezüge in der islamischen Welt“.

Juni 2015: „Muslimische Studierende in Deutschland und ihr Beitrag zur Gesellschaft“. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Muslimischen Hochschulgemeinde (MHG) der Uni. Leipzig, SS 2015.

Januar 2015: „Religionsbezogene Streitfragen in der ägyptischen und tunesischen Verfassung. Eine vergleichende Betrachtung“. Vortrag im Rahmen des Seminars „islamischen Rechts“ am Orientalischen Institut, Uni. Leipzig, WS 2015.

August 2013: „Politische Debatte in Ägypten nach der Revolution 2011“ . Vortrag im Rahmen einer kulturwissenschaftlichen Sommerschule, an der Uni. Vechta.

Mai 2012: „ Islambild in der deutschen Gesellschaft gestern und heute“. Vortrag im Rahmen der Partnerschaft zwischen Vechta und Al Azhar im Bereich Kulturwissenschaft, an der Uni. Al-Azhar.

Zeitungsberichte:

  • Bericht über die Magisterarbeit „ Islambild in Deutschland“ in der Zeitung Sawt al- Azhar (Stimme der Al-Azhar), Ausgabe 733  am 11.10.2013.
  • Bericht über das Doktorvorhaben „Zur Problematik des Verhältnisses von Religion und Politik in Ägypten nach der Revolution“ in der Zeitung Sawt al- Azhar (Stimme der Al-Azhar), Ausgabe 741 am 06.12.2013.

Mitgliederschaften:

  • Aktives Mitglied im „Verein zur Pflege und Förderung der Orientwissenschaften e.V.“ 
  • Seit Oktober 2015: Berater für religiöse Angelegenheiten in der MHG (Muslimischen Hochschulgemeinde) der Uni. Leipzig.
  • Referent und Mitglied der VASA (Verein für Arabische Studierende und Akademiker e.V.). Verantwortlich für religiösen und interkulturellen Dialog.
  • Mitglied der RAMSA (Rat muslimischer Studierender & Akademiker).
Email: 
ahmed.abdelemam@sisd-azhar.com